Zypern und Corona – aktueller Stand

Zypern – Ayia Napa – Nissi Beach

Einstufung Zyperns in Deutschland

Zypern war von Coronavirus stark betroffen. Zuletzt sind die Zahlen jedoch gesunken, Die Inzidenz liegt derzeit bei ca. 51 (Quelle: https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/zypern/)

Das RKI hat daher Zypern als Risikogebiet eingestuft und warnt vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Zypern.

Einstufung Deutschland und der Schweiz auf Zypern

Deutschland und die Schweiz sind derzeit in der roten Kategorie eingestuft.

Touristen aus Deutschland müssen daher bei Einreise einen negativen PCR Labortest vorlegen, der nicht älter als 72h sein darf.

Des Weiteren muss bei der Einreise ein weiterer Test durchgeführt werden. Die Kosten für diesen Test trägt der Reisende. Bis das Ergebnis des Test bei der Einreise vorliegt, hat sich der Reisende in Quarantäne zu begeben

Einstufung Österreichs auf Zypern

Österreich ist zur Zeit in die orangene Kategorie eingestuft.

Für Reisende aus Österreich bedeutet dies, dass die bei der Einreise einen negativen PCR Labortest vorlegen müssen, der nicht älter als 72h sein darf.

Ein weiterer Test bei der Einreise entfällt, genau so wie eine Quarantäne

Aussicht

Bei den derzeit fallenden Inzidenzen und der zunehmender Impfquote in Europa, ist davon auszugehen, dass sich die Einreisebedingungen nach Zypern und die Bedingungen der Einreise in die Heimatländer schnell ändern.

Über die Entwicklungen halten wir euch auf den Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert