Virtueller Spaziergang am stillgelegten Flughafen Nikosia

Dank eines Projekts mit dem Titel „Recapturing the Spirit of the Old Nicosia Airport“ des Cyprus Institute ist jetzt ein virtueller Spaziergang am alten Flughafen Nikosia (NIC) möglich.

Darüber hinaus bietet die Website eine Sammlung historischer Bilder und Videos, die ein Fenster zu den Tagen öffnen sollen, als der Flughafen voll funktionsfähig war und von zahlreichen Urlaubern genutzt wurde.

Der virtuelle Spaziergang ist unter https://nic-project.com frei verfügbar.

Das Logo der Website ist vom letzten Flug inspiriert, der in Nikosia gelandet ist. Es wurde nach den Gepäckanhängern gestaltet, die von Fluggesellschaften verwendet werden, um aufgegebenes Gepäck an ihre Ziele zu befördern. Das Logo soll daran erinnern, dass der internationale Flughafen von Nikosia einst voll funktionsfähig war. 

Flug CY317 wurde von Cyprus Airways mit einem Flugzeug vom Typ Hawker Siddeley HS-121 Trident 1E mit der Registrierung 5B-DAE durchgeführt. Er führte am 19. Juli 1974 von London über Rom nach Nikosia .

Nach der illegalen Besetzung des Nordens Zyperns durch die Türkei im Juli 1974, wurde das Gebiet des Flughafen Nikosia zur UN-Schutzzone erklärt. Seitdem ist der Flughafen in Nikosia geschlossen.

zurückgelassene Trident auf dem Flughafen Nikosia
Zypern – Flughafen Nikosia – zurückgelassene Trident- Dickelbers [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]

Zypern – Aufhebung aller Coronamaßnahmen

Zypern hat zu Beginn der Reisesaison 2022 sämtliche Maßnahmen bezüglich Corona aufgehoben.

Das bedeutet im Hauptsächlichen:

  • Es gibt keine Einreisebeschränkungen mehr, egal wie der Impfstatus der Reisenden ist
  • Es werden keine zusätzlichen Dokumente für die Einreise benötigt

In Zypern müssen seit dem 01.06.2022 nur noch in öffentlichen Verkehrsmitteln, Krankenhäusern und Altenheimen Masken getragen werden.

Zypern schafft zudem die 3G-Regel bei der Einreise ab: Touristen müssen nun keinen Impf- oder Genesenen-Nachweis oder negativen PCR-Test mehr vorlegen.

Details zu der Einreise, dem Aufenthalt und den noch geltenden Regeln können hier nachgelesen werden.

Einem unbeschwertem Aufenthalt auf der Sonneninsel steht nun nichts mehr entgegen.

Zypern – Larnaca – Pervolia Faros Beach

ESC 2022 – Zypern wird von Andromache mit „Ela“ vertreten

Die Wahl für den Eurovision Song Contest 2022 hat Zypern erneut intern getroffen. Das zyprische Publikum wurde nicht befragt.

Beim ESC 2022 In Turin tritt dieses Jahre die Sängerin Andromache mit dem Song „Ela“ an.

Der Song

Andromaches Titel ist ein Popsong mit zyprischen Folklore-Elementen auf Englisch und Griechisch. Insbesondere die griechische Bouzouki wird viel Platz eingeräumt.

Neun Personen haben den Beitrag komponiert und den Text dazu verfasst: Alex Papaconstantinou, Arash, Eyelar Mirzazadeh, Fatjon Miftaraj, Filloreta Raci Fifi, George Papadopoulos, Robert Uhlmann, Viktor Svensson und Yil Limani.

Mit „Ela“ handelt es sich um ein Liebeslied. Andromache besingt, welchen Einfluss der Angebetete auf sie hat und wie stark die Verbindung zwischen ihnen ist, so dass selbst Schmerz erträglich ist.

Andromaches Herkunft

Andromache heisst mit vollen Namen Andromache Dimitropoulou . Sie wurde im Oktober 1995 in Siegen (Deutschland) geboren. Als 10jähriges Kind zog sie mit ihren Eltern zog sie mit ihren Eltern nach Lechena, einer Gemeinde in der nordwestlichen Ecke der Peloponnes.

Andromache studierte Germanistik in Athen. Neben dem Studium sammelte sie die ersten Erfahrungen als Sängerin und sang in Bars und Clubs in Lechena, Amaliada und Gazi.

2015 nahm sie an der Castingshow „The Voice of Greece“ teil, was ihr ihren ersten Plattenvertrag bei Panik Records einbrachte. 2017 veröffentlichte sie ihren ersten Song „To feggari“ („Der Mond“).

Andromache – Offizielles Video

Video; Zyperns Beitrag für den ESC 2022 – Andromache mit „Ela“

Zypern schafft den CyprusFlightPass ab

Ab den 18.04.2022 kehrt ein Stück Normalität bei der Einreise nach Zypern zurück, denn Zypern schafft den CyprusFlightPass ab. Dies ist aber noch nicht alles, denn konkret kommt es zu folgenden Änderungen:

Kategorisierung der Länder

Die Kategorisierung der Länder entfällt ab dem 18.04.2022

CyprusFlightPass

Der CyprusFlightPass ist für eine Einreise nach Zypern ab dem 18.04.2022 nicht mehr notwendig.

Bedingungen für die Einreise nach Zypern ab dem 18.04.2022

Ab den 18.04.2022 müssen Einreisende nach Zypern folgende Voraussetzungen erfüllen und die erforderlichen Unterlagen bei der Einreise mit sich führen:

Geimpfte oder genesene Einreisende

Geimpfte oder genesene Einreisende können ohne einen vorherigen PCR-Test nach Zypern einreisen, sofern eine der folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • Es liegt ein europäisches, digitales, gültiges Impfzertifikat vor
  • Es liegt ein Impfzertifikat eines Drittlandes vor, aus dem hervorgeht, dass die empfohlenen Dosen des Impfstoffes verabreicht wurden
Zypern – Ayia Napa – Sea Caves

Ungeimpfte oder Personen ohne eine gültige Impf- oder Genesungsbescheinigung

Ungeimpfte oder Personen ohne eine gültige Impf- oder Genesungsbescheinigung können nach Zypern einreisen, sofern folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • negativer PCR Test, der nicht älter als 72h vor Abreise ist
  • negativer Antigen Schnelltest, der nicht älter als 24h vor Abreise ist
  • Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht befreit

Bitte beachtet, dass Selbsttest nicht zugelassen sind.

Zypern – Proteras – Fig Tree Bay

Julia Lehnen – Sehnsucht nach Zypern

Es ist ein neuer Roman erschien, der Zypern nicht nur im Titel trägt, sondern auch Geschichte, Kultur und die Menschen dieser wunderschönen Insel beleuchtet.

Zypern, die Insel der Liebe und Schönheit. Hier ein Praktikum zu machen, muss traumhaft sein, glaubt die angehende Försterin Marie. Leider ist ihr Kollege Alexandros wenig entgegenkommend. Doch Marie bleibt.

In ihrer Freizeit erkundet sie alle Aphrodite-Stätten der Insel für einen neuen Wanderführer. Dabei lernt sie den charmanten Archäologen Nikos kennen. Aber warum werden auf einmal keine Pflanzen mehr für den Wanderweg geliefert? Der Nationalpark ist bedroht und als der Zedernwald in Flammen steht, gerät ihr Kollege Alexandros in Lebensgefahr.

Eine schöne Liebesgeschichte mit Elementen eines Krimis und ganz viel Natur. Julia Lehnen hat mit ihrem ersten Werk auf ca. 300 Seiten nicht nur eine Liebesgeschichte sondern ihre Eindrücke von der Insel verarbeitet.

Insgesamt kann man eine gründliche Recherche attestieren, die im Anhang des Buchs durch ein Ortsverzeichnis, Informationen zu interessanten und sehenswerten Zielen sowie Wanderwegen auf Zypern ergänzt wird.