Klöster

Die wichtigste Religion in Zypern ist die Orthodoxie . Der größte Teil der Bevölkerung Zyperns (rund 78% der Gesamtbevölkerung) gehört der griechisch- orthodoxen Kirche Zyperns an .

Die türkischen Zyprer (18%) sind zumeist Muslime. Auf Zypern sind weitere Religionen wie Maroniten und armenischen Apostoliken sowie die jüdischen und römischen Katholiken vertreten. Sie machen ungefähr 4% der Bevölkerung aus.

Die griechisch-orthodoxe Kirche betont im Gegensatz zur westlichen Kirche viel mehr die Auferstehung Jesu als seine Geburt. Deshalb ist Ostern ein viel größeres Fest als Weihnachten.

In der orthodoxen Kirche ist die Liturgie die wichtigste Aktivität. Es wurden sieben Sakramente anerkannt: die Taufe im Kindesalter, gefolgt von der Bestätigung mit geweihtem Öl, der Buße, die Eucharistie, die Ehe, die Ordination und die Versammlung in Zeiten der Krankheit oder kurz vor dem Tod.

Auf Zypern gibt es in jeder Stadt und in jedem Dorf viele Kirchen, die jeweils einem anderen Heiligen oder der Jungfrau Maria gewidmet sind.

Die meisten Menschen Zyperns besuchen die Kirche zu Festen wie Weihnachten, Ostern, Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen oder am Sonntag. Neben den vielen Kirchen gibt es auch viele Klöster, die vor Tausenden von Jahren gegründet wurden.

Für euch habe ich die schönsten und wichtigsten Klöster Zyperns herausgesucht.

Klöster in türkisch besetzten Norden Zyperns



Klöster im Distrikt Nikosia

Klöster im Distrikt Larnaka

Klöster im Distrikt Limassol

Klöster im Distrikt Paphos

Werbung