Einreisebestimmungen

Einreise Republik Zypern

Für die Einreise nach Zypern könnt als ihr Staatsbürger der EU folgende Dokumente nutzen:

Reisepass, vorläufiger Reisepass, Personalausweis, vorläufiger Personalausweis. Für Kinder kann ein Kinderreisepass verwendet werden. Das genutzte Dokument muss bei der Einreise noch gültig sein. Dies gilt auch für Reisende aus den Länder der Schweiz, Island, Liechtenstein und Norwegen.

Eine Liste der Staatsbürger, die ein Visa für die Einreise nach Zypern benötigen, findet ihr hier .

Einfuhr von Tieren

Haustierbesitzer, die in Begleitung ihres Haustieres (zu nicht kommerziellen Zwecken) in die Republik Zypern einreisen möchten, müssen folgende Vorschriften, erfüllen:

  1. Die Einfuhr von Tieren, die jünger als drei Monate alt sind, ist nicht gestattet.
  2. Die Tiere benötigen einen Pass , der von einem autorisierten Veterinär des
    zuständigen Amtes des Herkunftslandes ausgestellt wurde.
  3. Im Pass muss die Tollwutimpfung und die Behandlung gegen Echinococcus bestätigt sein.
  4. Die Tiere müssen per Mikrochip identifizierbar sein.

Die Einfuhr von folgenden Hunderassen in Zypern IST NICHT GESTATTET, ungeachtet deren Herkunft: American Pit Bull Terrier, Japanese Tosa oder Tosa Inu, Dogo Argentino oder Argentinian Mastiff, Fila Brasileiro oder Brazilian Mastiff

Die oben aufgeführten Bestimmungen gelten für Tiere aus Ländern der Europäischen Union. Nähere Informationen erhalten Sie unter folgender Kontaktadresse:
Veterinary Services Headquarters
1417 Lefkosia, CYPRUS
Tel.: 00 357-22 80 52 35 / 240-1
Fax: 00 357-22 80 51 74
E-mail: animal.health@vs.moa.gov.cy oder hpipis@vs.moa.gov.cy

Zollbestimmungen

Zollbestimmungen bei Einreise aus einem EU-Staat

Da der Süden Zypern Teil der EU gelten die folgenden Regeln. Privatpersonen können auf Reisen innerhalb der EU ohne Mengenbeschränkung Waren erwerben und mitnehmen, wenn diese für den persönlichen Bedarf und nicht für den Weiterverkauf bestimmt sind.

Hier die Richtmengen, die bei Tabak und Alkohol als Höchstgrenze für den persönlichen Bedarf gelten:
– Zigaretten: 800 Stück
– Zigarillos (Zigarren mit einem Höchstgewicht von 3 g/Stück): 400 Stück
– Zigarren: 200 Stück
– Rauchtabak: 1,0 kg
– Trinkbranntweine: 10 Liter
– Zwischenerzeugnisse (Likörweine wie z. B. Port oder Sherry): 20 Liter
– Wein (einschließlich einer Höchstmenge von 60 Litern für Schaumwein): 90 Liter
– Bier: 110 Liter

Zollbestimmungen bei der Einreise nach Zypern aus einem Nicht-EU-Staat

Wenn ihr aus einem nicht EU-Staat z. B. der Schweiz nach Zypern einreist, könnt ihr zoll- und MwSt.-freie Waren für den persönlichen Bedarf bis zu den nachfolgend aufgeführten Höchstmengen einführen:
– 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 g Rauchtabak
– 1 Liter Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22 Vol.-% oder unvergällter Ethylalkohol mit einem Alkoholgehalt von 80 Vol.-% oder mehr oder
– 2 Liter Alkohol und alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von höchstens 22 Vol.-% und 4 Liter nicht schäumende Weine oder
– 16 Liter Bier

Einreise in den Nordteil Zyperns aus dem Süden Zyperns

Mit den oben genannten Dokumenten zur Einreise in den Süden Zyperns könnt ihr vom Süden in den türkisch besetzten Norden der Insel einreisen. Es ist kein Visum notwendig. Bei der Einreise erhaltet ihr ein Dokument, dass ihr bei der Ausreise vom Norden in den Süden wieder vorzeigen müsst.

Der Übergang vom Süden in den Norden über die Grüne Linie ist nur an bestimmten Übergängen möglich, die jeweils aktuell bei den zyprischen Behörden zu erfragen sind. Die derzeit bekannten Übergänge sind in der Karte dargestellt. Denkt bitte daran, dass ihr vor einer Überfahrt mit einem Mietwagen in den Norden Zyperns eure Mietwagengesellschaft informiert.