Sachbücher

In dieser Kategorie möchte ich dem geneigtem Leser und Interessierten Sachbücher vorstellen, die die Geschichte der Insel Zypern wesentlich ausführlicher darstellen, als ich es auf dieser Website kann.

Bei den Links handelt es sich um sogenannte Affiliatelinks. Wenn du auf einen der Links klickst und dann etwas kaufst, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis nichts.

Geschichte der Republik Zypern

Anzahl Seiten828
VerlagFrancke, A;
Auflage4 (1. Oktober 2004)
ISBN 978-3772080609

Geschrieben vom Professor für Geschichte an den Universitäten Freiburg und Zürich Pavlos Tzermias legt dieses Buch die umfassende Geschichte des Staates Zypern dar. Es spannt dabei den Bogen von der antiken Zeit bis zum Erscheinungsdatum der 4. Auflage im Jahre 2004.



Zypern – Die gefolterte Insel

Anzahl Seiten200
VerlagAHRIMAN-Verlag
Auflageunbek. (1. März 1999)
ISBN978-3894848118

Dieses Buch beschreibt den Zypernkonflikt als ein Machtpoker im kalten Krieg unter Beteiligung der CIA. Die Menschenrechtsverletzungen der türkischen Okkupanten werden detailliert dargestellt, jedoch werden auch Greueltaten der griechischen Zyprer an der türkischen Zivilbevölkerung nicht verschwiegen. Mit einem Vorwort von Günter Wallraff, der selbst im Mai 1975 gegen die griechische Militärjunta protestierte, die der CIA als Marionette diente.

Kurze Geschichte des modernen Zypern: 1878-2009

Anzahl Seiten330
VerlagRutzen-Verlag
AuflageAuflage: 1., (1. April 2010)
ISBN978-344706211

Diese “Kurze Geschichte des modernen Zyperns” wendet sich an den an der Geschichte Zyperns interessierten Leser, der mehr wissen will als das, was im Reiseführer oder gar in der Zeitung steht.

Sie umfasst den Zeitraum zwischen 1878, als Zypern britisch wurde, und 1977, als Makarios das sog. High Level Agreement unterzeichnete und wenig später starb.

Zum besseren Verständnis der Entwicklung bis zur Gegenwart enthält diese “Kurze Geschichte” jedoch einen knappen Überblick über die Entwicklung nach 1977 bis 2009.

Es handelt sich bei diesem Buch um die gekürzte Fassung der vierbändigen Reihe “Geschichte der Insel Zypern”, die nachfolgend vorgestellt wird.




Geschichte der Insel Zypern: Band 1: 1878-1949

Anzahl Seiten560
VerlagRutzen-Verlag
Auflage1. Auflage ( 2009)
ISBN 978-3-941336-25-4
Inhaltsverzeichnis & LeseprobeLink

Geschichte der Insel Zypern: Band 2: 1950-1959

Anzahl Seiten665
VerlagRutzen-Verlag
Auflage1. Auflage ( 2009)
ISBN 978-3-447-05981-7
Inhaltsverzeichnis & LeseprobeLink

Geschichte der Insel Zypern: Band 3: 1959-1965

Anzahl Seiten644
VerlagRutzen-Verlag
Auflage1. Auflage ( 2009)
ISBN978-3-447-05983-1
Inhaltsverzeichnis & LeseprobeLink

Geschichte der Insel Zypern: Band 4: 1965-1977

Anzahl Seiten808
VerlagRutzen-Verlag
Auflage1. Auflage ( 2009)
ISBN978-3-447-05943-5
Inhaltsverzeichnis & LeseprobeLink


Die Insel Zypern

Seiten620
Verlag Verlag Der Wissenschaften
Auflage1 (2015)
ISBN978-3957005533

Dieses Besuch ist etwas besonderes. Obwohl es 2015 erschien ist, handelt es sich um einen unveränderten Nachdruck der historischen Originalausgabe des Reiseberichts von Kotschy und Unger aus dem Jahr 1865. Die neueren Entwicklungen nach 1865 bleiben also unberücksichtigt. Dieses Buch ist eher für Historiker geeignet.

Zyperns Beitritt in die Europäische Union. Ein Kandidat wie kein anderer

Seiten93
VerlagTectum Verlag
Auflage 1., Aufl. (15. Juli 2011)
ISBN978-3828886216

Dieses Buch beleuchtet die unterschiedlichsten Interessen und Motivationen der drei Garantiemächte Großbritannien, Griechenland und der Türkei nach den Ereignissen von 1974.

Es behandelt die Situation der türkischen Zyprer nach dem EU Beitritt der Republik Zypern und deren Auswirkung auf die Chancen der Türkei für eine Vollmitgliedschaft in der Europäischen Union.


Die Türkische Republik Nordzypern: Entstehungsgeschichte eines Staates

Seiten232
VerlagBOD
Auflage 1 (21. August 2018)
ISBN978-375282880

Dieses Buch stellt die Sicht der türkischen Zyprer auf die Geschehnisse vor der türkischen Invasion 1974 und deren Auswirkungen bis 2018 dar. Geschrieben von einem Deutschen, der mehrmals im Jahr nach Nordzypern reist und sich als ehrenamtlicher Vetreter Nordzyperns engagiert. Der Autor unterhält auch eine Internetpräsenz, deren Besuch sich lohnt.