Nach 22 Jahren wieder eine Fährverbindung zwischen Griechenland und Zypern

Fähre Zypern Griechenland
Die Fahrt zwischen Limassol und Piräus dauert ungefähr 30 Stunden. Bildnachweis: pixabay

Die erste Auto- und Passagierfähre seit 22 Jahren, die Zypern und Griechenland verbindet , ist zu ihrer ersten Fahrt vom Hafen von Limassol nach Piräus aufgebrochen.

Die vollständig renovierte Daleela-Fähre wird von Scandro Holding betrieben, die 2022 mit dem Ziel gegründet wurde, Zypern und Griechenland auf dem Seeweg zu verbinden. Das Schiff kann 400 Passagiere befördern.

Die Daleela fährt jeden Mittwoch und Sonntag von Limassol nach Piräus, während die Fahrt von Piräus nach Limassol jeden Dienstag und Freitag stattfindet . Die letzte Route des Jahres führt am 16. September von Piräus nach Limassol.

Die Dauer der Fahrt beträgt ungefähr dreißig Stunden.

Es gibt eine kleine Anzahl von VIP-Kabinen und 38 First-Class-Kabinen, die Platz für 110 Passagiere bieten.

Weitere 180 Passagiere können in Kabinen der zweiten Klasse untergebracht werden, die keine eigenen Duschen und Badezimmer haben.

Zypern – Aufhebung aller Coronamaßnahmen

Zypern hat zu Beginn der Reisesaison 2022 sämtliche Maßnahmen bezüglich Corona aufgehoben.

Das bedeutet im Hauptsächlichen:

  • Es gibt keine Einreisebeschränkungen mehr, egal wie der Impfstatus der Reisenden ist
  • Es werden keine zusätzlichen Dokumente für die Einreise benötigt

In Zypern müssen seit dem 01.06.2022 nur noch in öffentlichen Verkehrsmitteln, Krankenhäusern und Altenheimen Masken getragen werden.

Zypern schafft zudem die 3G-Regel bei der Einreise ab: Touristen müssen nun keinen Impf- oder Genesenen-Nachweis oder negativen PCR-Test mehr vorlegen.

Details zu der Einreise, dem Aufenthalt und den noch geltenden Regeln können hier nachgelesen werden.

Einem unbeschwertem Aufenthalt auf der Sonneninsel steht nun nichts mehr entgegen.

Zypern – Larnaca – Pervolia Faros Beach

Zypern schafft den CyprusFlightPass ab

Ab den 18.04.2022 kehrt ein Stück Normalität bei der Einreise nach Zypern zurück, denn Zypern schafft den CyprusFlightPass ab. Dies ist aber noch nicht alles, denn konkret kommt es zu folgenden Änderungen:

Kategorisierung der Länder

Die Kategorisierung der Länder entfällt ab dem 18.04.2022

CyprusFlightPass

Der CyprusFlightPass ist für eine Einreise nach Zypern ab dem 18.04.2022 nicht mehr notwendig.

Bedingungen für die Einreise nach Zypern ab dem 18.04.2022

Ab den 18.04.2022 müssen Einreisende nach Zypern folgende Voraussetzungen erfüllen und die erforderlichen Unterlagen bei der Einreise mit sich führen:

Geimpfte oder genesene Einreisende

Geimpfte oder genesene Einreisende können ohne einen vorherigen PCR-Test nach Zypern einreisen, sofern eine der folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • Es liegt ein europäisches, digitales, gültiges Impfzertifikat vor
  • Es liegt ein Impfzertifikat eines Drittlandes vor, aus dem hervorgeht, dass die empfohlenen Dosen des Impfstoffes verabreicht wurden
Zypern – Ayia Napa – Sea Caves

Ungeimpfte oder Personen ohne eine gültige Impf- oder Genesungsbescheinigung

Ungeimpfte oder Personen ohne eine gültige Impf- oder Genesungsbescheinigung können nach Zypern einreisen, sofern folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • negativer PCR Test, der nicht älter als 72h vor Abreise ist
  • negativer Antigen Schnelltest, der nicht älter als 24h vor Abreise ist
  • Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht befreit

Bitte beachtet, dass Selbsttest nicht zugelassen sind.

Zypern – Proteras – Fig Tree Bay

Julia Lehnen – Sehnsucht nach Zypern

Es ist ein neuer Roman erschien, der Zypern nicht nur im Titel trägt, sondern auch Geschichte, Kultur und die Menschen dieser wunderschönen Insel beleuchtet.

Zypern, die Insel der Liebe und Schönheit. Hier ein Praktikum zu machen, muss traumhaft sein, glaubt die angehende Försterin Marie. Leider ist ihr Kollege Alexandros wenig entgegenkommend. Doch Marie bleibt.

In ihrer Freizeit erkundet sie alle Aphrodite-Stätten der Insel für einen neuen Wanderführer. Dabei lernt sie den charmanten Archäologen Nikos kennen. Aber warum werden auf einmal keine Pflanzen mehr für den Wanderweg geliefert? Der Nationalpark ist bedroht und als der Zedernwald in Flammen steht, gerät ihr Kollege Alexandros in Lebensgefahr.

Eine schöne Liebesgeschichte mit Elementen eines Krimis und ganz viel Natur. Julia Lehnen hat mit ihrem ersten Werk auf ca. 300 Seiten nicht nur eine Liebesgeschichte sondern ihre Eindrücke von der Insel verarbeitet.

Insgesamt kann man eine gründliche Recherche attestieren, die im Anhang des Buchs durch ein Ortsverzeichnis, Informationen zu interessanten und sehenswerten Zielen sowie Wanderwegen auf Zypern ergänzt wird.

Einzigartiges Unterwassermuseum in Ayia Napa öffnet

In Ayia Napa wurde in Zusammenarbeit mit dem weltberühmten Künstler Jason deCaires Taylor das erste Unterwassermuseum auf Zypern geschaffen.  

Bei MUSAN (Museum of Underwater Sculpture Ayia Napa) schwimmen Sie zwischen Natur und Kunst. Kunst wird von der Natur inspiriert, aber gibt es Fälle, in denen Kunst die Natur inspiriert? In den Arbeiten von Jason deCaires Taylor, einem der bekanntesten Vertreter der Öko-Kunstbewegung, manifestiert sich diese sehr symbiotische Beziehung zwischen Natur und Kunst.

Im neuen Ayia Napa Underwater Sculpture Museum (MUSAN) können Schwimmer oder Taucher einen Unterwasserwald besichtigen, den ersten seiner Art weltweit. 

Es befinden sich dort 93 Kunstwerke von Jason deCaires Taylor, inspiriert von Natur und Mensch. Gleichzeitig ist das Museum an sich ein Kunstwerk, in dem die Natur zum Künstler wird und im Laufe der Zeit eigene Eingriffe vornimmt. 

Das Bild zeigt das Unterwassermuseum MUSAN in Aiya Napa auf Zypern
Zypern – Ayia Napa – Unterwassermuseum MUSAN

Die Skulpturen wurden so konzipiert, dass sie Meereslebewesen anziehen. Sie wurden in unterschiedlichen Tiefen platziert, wodurch ideale Bedingungen für die Bereicherung des Meereslebens auf allen Ebenen geschaffen werden.

Die Skulpturen bestehen aus Materialien mit neutralem pH-Wert, um das Meer nicht zu beeinträchtigen. 

Das Unterwassermuseum befindet sich 200 Meter vom Ufer des Strandes „Pernera“ von Ayia Napa entfernt und es wird erwartet, dass die Biodiversität der Gegend dank des Museums im Laufe der Zeit bereichert wird.

Das Unterwassermuseum kann von Taucher, aber auch Masken- und Schnorchelschwimmern besucht werden.

Der Künstler nutzte sein Wissen und seine Fähigkeiten als Bildhauer, Meeresschützer, Unterwasserfotograf und Tauchlehrer, um einzigartige Kunstwerke zu schaffen, die auf den Raum reagieren und das Meeresleben verbessern.

Das Museum wird am 31. Juli 2021 im Beisein des Künstlers eingeweiht. 

Nähere Informationen gibt es unter http://www.musan.com.cy/home .