ESC 2022 – Zypern wird von Andromache mit „Ela“ vertreten

Die Wahl für den Eurovision Song Contest 2022 hat Zypern erneut intern getroffen. Das zyprische Publikum wurde nicht befragt.

Beim ESC 2022 In Turin tritt dieses Jahre die Sängerin Andromache mit dem Song „Ela“ an.

Der Song

Andromaches Titel ist ein Popsong mit zyprischen Folklore-Elementen auf Englisch und Griechisch. Insbesondere die griechische Bouzouki wird viel Platz eingeräumt.

Neun Personen haben den Beitrag komponiert und den Text dazu verfasst: Alex Papaconstantinou, Arash, Eyelar Mirzazadeh, Fatjon Miftaraj, Filloreta Raci Fifi, George Papadopoulos, Robert Uhlmann, Viktor Svensson und Yil Limani.

Mit „Ela“ handelt es sich um ein Liebeslied. Andromache besingt, welchen Einfluss der Angebetete auf sie hat und wie stark die Verbindung zwischen ihnen ist, so dass selbst Schmerz erträglich ist.

Andromaches Herkunft

Andromache heisst mit vollen Namen Andromache Dimitropoulou . Sie wurde im Oktober 1995 in Siegen (Deutschland) geboren. Als 10jähriges Kind zog sie mit ihren Eltern zog sie mit ihren Eltern nach Lechena, einer Gemeinde in der nordwestlichen Ecke der Peloponnes.

Andromache studierte Germanistik in Athen. Neben dem Studium sammelte sie die ersten Erfahrungen als Sängerin und sang in Bars und Clubs in Lechena, Amaliada und Gazi.

2015 nahm sie an der Castingshow „The Voice of Greece“ teil, was ihr ihren ersten Plattenvertrag bei Panik Records einbrachte. 2017 veröffentlichte sie ihren ersten Song „To feggari“ („Der Mond“).

Andromache – Offizielles Video

Video; Zyperns Beitrag für den ESC 2022 – Andromache mit „Ela“

Temporäre Einreiseregeln nach Zypern ab dem 4. Januar 2022 bis zum 28. Februar 2022

Zypern hat aufgrund der Coronapandemie und der verstärkt auftretenden Variante Omicron neue, temporäre Einreiseregeln erlassen. Sie sind im Einreisezeitraum vom 4. Januar 2022 bis zum 28. Februar 2022 gültig.

In diesem Zeitraum müssen sich alle Passagiere, die nach Zypern einreisen, 48Stunden vor Abflug einem PCR-Test unterziehen.

Des Weiteren werden alle Passagiere -unabhängig vom Impfstatus- bei Ankunft einem weiteren PCR-Test unterzogen. Die Kosten in Höhe von ca. 15€ muss der Passagier übernehmen.

Ein dritter Test -als Antigen-Schnelltest- wird dann nach 72 Stunden nach Ankunft auf Zypern notwendig.

Die gültigen Regularien bei der Einreise nach Zypern ab dem 01. März 2022 findet ihr hier.

Vatikan bestätigt Papstreise im Dezember nach Zypern

Der Vatikan hat am Freitag offiziell angekündigt, dass Papst Franziskus vom 2. bis 4. Dezember 2021 Zypern besuchen wird.

Die Ankündigung der Reise war eine weitere Bestätigung dafür, dass sich der 84-jährige Papst vollständig von einer Darmoperation im Juli erholt hat

Der Vatikan kündigte die Reise an, gab aber noch kein vollständiges Programm heraus.

Papst Franziskus – Quelle: Casa Rosada (Argentina Presidency of the Nation), CC BY-SA 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0, via Wikimedia Commons

Einzigartiges Unterwassermuseum in Ayia Napa öffnet

In Ayia Napa wurde in Zusammenarbeit mit dem weltberühmten Künstler Jason deCaires Taylor das erste Unterwassermuseum auf Zypern geschaffen.  

Bei MUSAN (Museum of Underwater Sculpture Ayia Napa) schwimmen Sie zwischen Natur und Kunst. Kunst wird von der Natur inspiriert, aber gibt es Fälle, in denen Kunst die Natur inspiriert? In den Arbeiten von Jason deCaires Taylor, einem der bekanntesten Vertreter der Öko-Kunstbewegung, manifestiert sich diese sehr symbiotische Beziehung zwischen Natur und Kunst.

Im neuen Ayia Napa Underwater Sculpture Museum (MUSAN) können Schwimmer oder Taucher einen Unterwasserwald besichtigen, den ersten seiner Art weltweit. 

Es befinden sich dort 93 Kunstwerke von Jason deCaires Taylor, inspiriert von Natur und Mensch. Gleichzeitig ist das Museum an sich ein Kunstwerk, in dem die Natur zum Künstler wird und im Laufe der Zeit eigene Eingriffe vornimmt. 

Das Bild zeigt das Unterwassermuseum MUSAN in Aiya Napa auf Zypern
Zypern – Ayia Napa – Unterwassermuseum MUSAN

Die Skulpturen wurden so konzipiert, dass sie Meereslebewesen anziehen. Sie wurden in unterschiedlichen Tiefen platziert, wodurch ideale Bedingungen für die Bereicherung des Meereslebens auf allen Ebenen geschaffen werden.

Die Skulpturen bestehen aus Materialien mit neutralem pH-Wert, um das Meer nicht zu beeinträchtigen. 

Das Unterwassermuseum befindet sich 200 Meter vom Ufer des Strandes „Pernera“ von Ayia Napa entfernt und es wird erwartet, dass die Biodiversität der Gegend dank des Museums im Laufe der Zeit bereichert wird.

Das Unterwassermuseum kann von Taucher, aber auch Masken- und Schnorchelschwimmern besucht werden.

Der Künstler nutzte sein Wissen und seine Fähigkeiten als Bildhauer, Meeresschützer, Unterwasserfotograf und Tauchlehrer, um einzigartige Kunstwerke zu schaffen, die auf den Raum reagieren und das Meeresleben verbessern.

Das Museum wird am 31. Juli 2021 im Beisein des Künstlers eingeweiht. 

Nähere Informationen gibt es unter http://www.musan.com.cy/home .

Zypern seit dem 11.07.2021 Hochinzidenzgebiet

Die Corona-Zahlen auf Zypern steigen wieder. Derzeit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei mehr als 600. Daher wurde die Sonneninsel vom RKI zu Hochinzidenzgebiet erklärt.

Dies hat zunächst für die Einreise nach Zypern keine Auswirkungen. Das bedeutet, dass die bestehenden Regeln für die Einreise nach Zypern beibehalten werden

Zypern - Ayia Napa - Nissi Beach - Einer der schönsten Strände Zyperns
Zypern – Ayia Napa – Nissi Beach

Wie funktioniert die Einreise?

Vollständig Geimpfte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können derzeit ohne Restriktionen nach Zypern einreisen. Alle drei Länder wurden 05. Juli vorausgesetzt in die grüne Kategorie eingestuft.

Wie ihr euch erinnert, teilt Zypern Besucher aus anderen Ländern in drei Kategorien ein. Den dazugehörigen Artikel findet ihr hier.

Die gute Nachricht: Wer einen Impfnachweis hat, kann ohne Probleme nach Zypern einreisen.

Grundsätzliches für alle Reisenden

Alle Reisende benötigen grundsätzlich den CyprusFlightPass. Dieser muss unter https://cyprusflightpass.gov.cy/ beantragt werden

Einreise nach Zypern mit Impfnachweis

Geimpfte Personen, die im Besitz eines gültigen Corona-Impfnachweises sind, können unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit aus jedem Land in die Republik Zypern reisen.

Einreisende, die vollständig mit einem durch die Europäische Arzneimittelagentur EMA zugelassenen Impfstoff (Biontech, AstraZeneca, Moderna, Janssen) bzw. mit dem Sputnik V oder dem Sinopharm Impfstoff geimpft sind, können also nach Abschluss der Impfung ohne weitere Restriktionen einreisen.

Bei zweistufigen Impfungen (Biontech, AstraZeneca, Moderna) ist die Einreise unmittelbar nach der zweiten Impfung möglich.

Bei einer Impfung mit Sputnik oder Sinopharm darf die Einreise nach Abschluss der erforderlichen Dosen erfolgen.

Bei einer einstufigen Impfung (Janssen /Johnson & Johnson) müssen 14 Tage zwischen der Impfung und dem Einreisedatum liegen.

Zypern - Ayia Napa - Nissi Beach - Insel vor dem Strand
Zypern – Ayia Napa – Nissi Beach

Einreise nach Zypern ohne Impfnachweis

Zypern teil die Herkunftsländer der Reisenden ohne Impfung hinsichtlich des Risikos der Verbreitung des Coronavirus im entsprechendem Land ein. Es werden drei Kategorien verwendet:

Kategorie Grün: Geringes Risiko zum derzeitigen Zeitpunkt

Kategorie Orange: Länder mit einem geringem Risiko aber einer höheren Unsicherheit gegenüber Kategorie A

Kategorie Rot: Hohes Risiko

Reisende aus den Ländern der Kategorie Grün dürfen ohne PCR-Nachweis nach Zypern einreisen und müssen auch nicht in Quarantäne.

Reisende aus den Ländern der Kategorie Orange müssen einen negativen Labortest auf Covid-19 vorweisen. Der Labortest darf bei Abreise nach Zypern maximal 72 Stunden alt sein und muss bei der Einreise vorgezeigt werden.

Reisende aus den Ländern der Kategorie Rot müssen einen negativen Labortest auf Covid-19 vorweisen. Der Labortest darf bei Abreise nach Zypern maximal 72 Stunden alt sein und muss bei der Einreise vorgezeigt werden. Bei der Einreise wird ein weiterer Labortest durchgeführt. Die Kosten dafür trägt der Reisende. Bis das Testergebnis vorliegt, muss sich der Reisende in Selbstisolierung begeben.

Wie verhält es sich bei der Rückkehr?

Die Einstufung Zyperns als Hochinzidenzgebiet hat Auswirkungen auf die Einreise nach Deutschland.

Rückreisende aus Zypern nach Deutschland müssen sich aufgrund der neuen Einstufung als Hochinzidenzgebiet vor ihrer Rückkehr über einreiseanmeldung.de registrieren.

Zudem müssen sie sich nach der Rückkehr nach Deutschland in eine 10-tägige Quarantäne begeben. Die Isolation kann nach fünf Tagen mit einem negativen Corona-Test vorzeitig beendet werden

Vollständig Geimpfte und Genesene müssen bei Vorlage eines Nachweises bei der digitalen Einreiseanmeldung nicht in Quarantäne. Der Nachweis muss aber zwingend über einreiseanmeldung.de  hochgeladen werden.

Das Bundesgesundheitsministerium in Deutschland hat zu den Einreiseregeln eine Kurzübersicht herausgegeben.